Luft war einfach raus

Heiko Oechsner 14.06.2014

20.Spieltag E-Junioren vom 14.06.2014

 SV Tanne Thalheim – SpG. FSV Hohndorf /Heinrichsort 3:2 (2:1)

Die Luft ist raus. Nach der Niederlage gegen Zwönitz war die Meisterschaft praktisch entschieden. Zum letzen Spiel gegen die Thalheimer sollte eigentlich noch einmal ein

klarer Erfolg her, hatte man doch das Ergebnis aus der Hinrunde (17:1!) noch im Gedächtnis.

Nach 10 Minuten gelang dann auch endlich der verdiente Führungstreffer durch Lukas

Wilczynski. Kurz vor der Pause machte jedoch eine gewisse „Müdigkeit“ die Runde und kurzerhand drehte Thalheim das Spiel und man ging mit einem 1:2 Rückstand in die Kabine.

Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel gelang Joe Bretschneider sein erster Saisontreffer zum Ausgleich und es keimte Hoffnung. Klare Chancen blieben jedoch trotz Feldvorteilen aus und so kam es dann auch wie es kommen musste und die Gastgeber nutzten eine Ihrer wenigen Möglichkeiten ihrerseits zum am Ende nicht unverdienten Siegtreffer.

Eine insgesamt gute Saison mit vielen spielerisch ansehenswerten Leistungen und klaren Siegen unserer Mannschaft geht somit zu Ende.

Schade, dass es nicht gelang, auch bei den wirklich wichtigen Spielen das tatsächliche Leistungsvermögen abzurufen, dann wäre vielleicht sogar der Staffelsieg möglich gewesen.

 

Aufstellung/eingesetzte Spieler:

Elias Günther, Nick Schettler, Mattis Ahlgrimm©, Pacey Vogel, Leon Hofmann,

Toni Schimmel, Joe Bretschneider, Vincent Weißbach, Lukas Wilczynski

Torschützen: Lukas Wilczynski

Joe Bretschneider

 


Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Hinterlasse einen Kommentar