Erfolgsspur beibehalten

Heiko Oechsner 20.05.2014

 

17.Spieltag E-Junioren vom 17.05.201

 

SpG. FSV Hohndorf /Heinrichsort – Lauterer SV II 9:3 (3:1)

Im Hinspiel hatte man mit den Jungs aus Lauter teilweise größere Probleme, und auch zu Beginn der Partie in Heinrichsort waren die Gäste ein gleichwertiger Gegner.Teilweise waren auch noch einige unserer Spieler in Gedanken beim vorabendlichen Auftritt von Frau Geissen. Folgerichtig gingen die Lauterer nach 10 Minuten in Führung. Dieser Rückstand kam zur rechten Zeit und nun legte die Mannschaft endlich auch den Schalter um.Der Ausgleichstreffer durch Pacey Vogel war dabei sehr wichtig und noch vor der Pause ging unsere Mannschaft durch zwei Tore von Lukas Wilczynski mit 3:1 in Führung.Im zweiten Abschnitt waren wieder schöne Spielzüge zu sehen und durch weitere Treffer durch zweimal Mattis Ahlgrimm sowie Sandeep Sra, Toni Schimmel und Lukas Wilczynski schien sich ein weiteres Schützenfest anzubahnen. Allerdings wurden nun einige hochkarätige Chancen teilweise überhastet vergeben und die Hintermannschaft bekleckerte sich auch nicht mit Ruhm. Die Gäste kamen noch einmal auf und erzielten zwei weitere Tore, ehe Vincent Weißbach den 9:3 Endstand markierte. Am Ende ein insgesamt ordentliches Spiel, hat man doch wieder einen Gegner klar in die Schranken gewiesen. Dafür gebührt der Mannschaft auch wirklich Respekt, seit Wochen haben die Kinder mit einen für diese Altersklasse auch anstrengenden Aufwand einen guten und erfolgreichen Fußball gespielt!

Aufstellung/eingesetzte Spieler:Maximilian Reuther, Elias Günther, Mattis Ahlgrimm©,Sandeep Sra, Vincent Weißbach, Pacey Vogel, Leon Hofmann, Toni Schimmel, Joe Bretschneider, Lukas Wilczynski

 

Torschützen: Lukas Wilczynski (3Tore);Mattis Ahlgrimm (2 Tore)Toni Schimmel ;Pacey Vogel; Sandeep Sra;Vincent Weißbach

 

 

WiLU-

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Hinterlasse einen Kommentar